< Zur Mobilversion wechseln >

Doch nicht fix?: Sarah Jessica Parker äußert sich skeptisch gegenüber "Sex and the City 3 "

von

Die Freude über "Sex and the City 3" währte nur kurz. Denn laut Sarah Jessica Parker ist noch nichts festgelegt.

Sex And The City - German Premiere

KulturRed.(Wienerin)

Erst vor wenigen Wochen wurde der dritte Teil laut Medienberichten offiziell bestätigt - nun soll es noch nicht einmal ein Skript für den Kinofilm geben!

Sarah Jessica Parker verwirrte am Montag mit ihrer Aussage zu "Sex and the City 3" nicht nur den Reporter des amerikanischen Klatsch-Senders "E! Entertainment-", sondern auch Fans weltweit.

"Es gibt kein Skript"

Im Interview, das sie am Rande der "Golden Globes"-Verleihung gab, sagte die 51-jährige Schauspielerin:

"Die Wahrheit ist, dass es kein Skript gibt. Es hat nie ein Drehbuch gegeben. Die Idee bleibt eine echte Möglichkeit, doch wann ist die richtige Zeit dafür? Ich denke, das ist es, worauf es hinausläuft – wann? Wir werden sehen."

Sichtlich genervt von der ewigen Fragerei nach einer Fortsetzung sagte Parker außerdem: "Wenn mir eine Frage gestellt wird, versuche ich sie jedes Mal auf eine neue Art und Weise zu beantworten, weil es sonst langweilig wird und weil ich die Idee [eines neuen Filmes] nicht kaputt machen will."

Das klingt alles andere als überzeugend und deckt sich nicht mit den Informationen, die noch vor wenigen Wochen an die Öffentlichkeit gelangten. Damals hieß es, alle Protagonistinnen (bis auf Kim Cattrall) hätten bereits ihre Verträge unterschrieben, selbst die Drehzeiten sollten schon feststehen.

Angesichts dieser Aussagen scheinen diese Informationen aber nicht zu stimmen - im Gegenteil! Einige Medien berichten sogar, dass die Schauspielerinnen erst nach Vorlage des fertigen Skripts unterschreiben werden.

 

Mehr lesen: "Sex and the City 3" kommt! Was wir bis jetzt wissen

 

Wir können nur hoffen, dass Parkers Zweifel ganz bald verfliegen und wir uns bald auf eine Kino-Fortsetzung freuen dürfen.

 

via GIPHY

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen