< Zur Mobilversion wechseln >

Show: Dancing Stars 2017: Nedbal und Schäfer-Elmayer werden ausgetauscht

von

Im elften Jahr der ORF-Tanzshow müssen Thomas Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal ihre Jury-Plätze für jüngere Kollegen räumen.

Thomas Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal

KulturRed.(Wienerin)

Der verbale Schlagabtausch zwischen Hannes Nedbal und Moderatorin Mirjam Weichselbraun war ein Highlight der Show, die kokette Eleganz von Thomas Schäfer-Elmayer durch keinen noch so frechen Sager erschütterbar.

Sarkissova und Heidemann neu in der Jury

2017 werden die beiden Herren jedoch vom ORF ausgetauscht: Ballerina Karina Sarkissova und Tanzsporttrainer Dirk Heidemann nehmen stattdessen neben Nicole Burns-Hansen und Balasz Ekker in der Jury Platz.

Der ORF begründete die Entscheidung, die beiden Urgesteine nach zehn Jahren auszutauschen, gegenüber der Tageszeitung Die Presse damit, "mit einer internationalen Jury einen neuen Weg zu gehen".

Unbestritten ist daneben auch die damit einhergehende deutliche Verjüngung der Jury: Nedbal, 76, und Schäfer-Elmayer, 70, tauschen mit Sarkissova, 33, und Heidmann, 55.

Die Kandidaten von Dancing Stars 2017 stehen fest

Neben den Änderungen in der Jury gab der ORF nun auch die Namen der endgültigen zehn Promi-Tänzer bekannt, die ab 31. März 2017 um den Titel antreten:

FM4-Moderatorin Riem Higazi
"CopStories"-Schauspieler Martin Leutgeb
Musical-Darstellerin Ana Milva Gomes
Moderator und Musiker Martin Gerdiny
Sänger und Musiker Norbert Schneider
Fußballlegende Walter "Schoko" Schachner
Wettermoderatorin Eser Ari-Akbaba
Kabarettistin und Schauspielerin Monica Weinzettl
Schauspieler und Produzent Otto Retzer
Ski-Ass Nicole Hosp

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen