< Zur Mobilversion wechseln >

Gewürz: 10+ Rezeptideen mit Kurkuma, die du vielleicht noch nicht kanntest

von

Egal ob man's lieber süß oder salzig mag. Das Ingwer-Gewürz Kurkuma ist nicht nur unglaublich gesund, sondern vielseitig einsetzbar.

KochenKatharina Schwenk(Wienerin)

Matcha, Spirulina, Acai, und wie sie nicht alle heißen, sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und das ist auch gut so. Denn die Superfoods schmecken nicht nur gut und verleihen Gerichten das gewisse Etwas, sie sind zudem auch noch super gesund.

Zu den vielseitigsten Superfoods zählt auch das Kurkuma-Gewürz. Wer ab und an mal im 7. oder 8. Bezirk unterwegs ist, dem ist vermutlich bereits der ein oder andere Kurkuma-Latte untergekommen und auch auf Instagram und Pinterest tummeln sich Bilder von hübschen Gerichten mit dem Zaubergewürz.

Wir finden's großartig und haben gleich einmal herausgefunden, was Kurkuma sonst so alles kann.

Der Klassiker – Die goldene Milch

Ob nun goldene Milch oder Kurkuma-Latte genannt, handelt es sich hier im Grunde um Milch (oder jegliche Alternativen zu dieser wie Soja-, Mandel-, Cashew Drinks) mit Kurkuma und einem Süßungsmittel nach Wahl. Nach alter Ayurvedischer Tradition wird sie bereits jahrhundertelang getrunken und das kann dann ja wohl kein Fehler sein. Lecker ist sie auch, also sind wir überzeugt!

 

Kurkuma zum Frühstück

Wer es morgens süß mag, wird dieses Porridge lieben! Einfach ein Löffelchen Kurkuma zum, wie gewohnt zubereiteten, Haferbrei hinzufügen und nach Lust und Laune garnieren.
Kleiner Tipp: Die weiße Bluse vielleicht erst nach dem Frühstück anziehen, denn die gelb leuchtenden Flecken können unter Umständen Schwierigkeiten beim Rauswaschen verursachen.

Vitamin Boost Smothie

Doch wieder ein wenig später dran? Macht nichts, dann wird das Frühstück eben mitgenommen und zwar in Form eines leckeren Smoothies mit Mango und – wer hätte es gedacht – Kurkuma!
Auch für diejenigen unter uns, denen das Essen morgens noch nicht so leicht fällt, ist dieses Getränk eine gute Alternative, da er ganz gemütlich über den Vormittag verteilt im Büro geschlürft werden kann.

 

Gäste beeindrucken mit Kurkuma Baguette

Neben den gesundheitlichen Vorteilen ist das Hauptmerkmal des Kurkuma-Gewürzes selbstverständlich die intensive gelbe Farbe. Wer also Zeit hat, sein Baguette mal selbst zu machen, kann diesem mit ein wenig Kurkuma ein kleines Makeover verpassen und ein optisches Highlight auf den Tisch zaubern.
Macht sich übrigens auch auf Instagram Fotos fantastisch!

 

Kurkuma Immun-Boost-Shots

Wer auf den Geschmack nicht unbedingt steht, die gesundheitlichen Vorteile aber auch genießen möchte, probiert sich am besten an Ingwer-Kurkuma Shots (Rezept hier).
Idealerweise trinkt man den Shot jeden Morgen vor dem Frühstück, wenn man die beste Wirkung zu erzielen will und startet so mit einem echten Immun- und Gesundheits-Kick in den Tag.

Noch mehr Ideen mit Kurkuma

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen