< Zur Mobilversion wechseln >

Neu in Wien: In dieser Wiener Bar kannst du 600 offene Weine probieren

von

Das Wiener Start-Up "Just Taste" möchte mit ihrer innovativen Idee das Weinverkosten einfacher machen.

KochenRed.(Wienerin)

"Weinprobieren statt Weinstudieren" ist das Motto des Wiener Start-Ups "Just Taste", das seit kurzem am Wiener Stubenring 16 eine seine erste WeinShopBar eröffnet hat.

Das Konzept der Bar

Hinter dem Start-Up stehen Weinhandelsprofi Oliver Sartena (40) und Finanzexperte Dietmar Pirolt (39), die mit ihrem Start-Up das Weinverkosten entstauben wollen und Wein auch einem jüngeren Publikum zugänglich machen möchten. 

Statt auf "hochtrabendes Weinlatein", setzt man lieber auf "legeres Anti-Establishment", wie die Gründer in einer Presseaussendung erklären. "Wein ist keine theoretische Sache. Die Crux ist, dass der heute unverzichtbare Onlinehandel zwar eine echte Erleichterung für den Kunden ist, da Flaschen schwer sind, aber das Wesentlichste beim Wein – die Genusserfahrung – nicht bieten kann. Das geht eigentlich nur ‚live’", erklärt Sartera.  

In Vino Veritas: 6 Gründe, warum wir mehr Wein trinken sollten

Alle 7 Bilder anzeigen »

600 Weine unkompliziert kosten und trinken

Was viele WeinkennerInnen (und jene, die es noch werden wollen) besonders freuen wird: Alle 600 Weine können vor Ort (viele davon gratis) verkostet oder glasweise konsumiert werden. Was schmeckt, kann direkt auch flaschenweise bis spät abends mitgenommen werden. Die dazugehörige Vinothek ergänzt das neuartige Konzept der Bar.

Damit setzt sich das Start-Up bewusst von dem traditionellen Bar-Gedanken ab, in dem es nur wenige offene Weine gibt. Im 300 Quadratmeter-großen Lokal (inklusive Schanigarten) hingegen, können alle 600 Weine verkostet werden.

Die Weine kommen hauptsächlich aus Österreich und Deutschland und werden mit einer Auswahl von Produkten aus der "Alten und Neuen Welt" ergänzt, heißt es.

 

Zum Essen gibt es regionale Spezialitäten, zu den Lieferanten zählen etwa das Wiener Neni oder die Stadtkäserei Lingenhel.

Fun Fact: Gemeinsam mit dem Schneckenspezialisten Andreas Gugumuck möchte man außerdem "für das Comeback der Wiener Weinbergschnecke" auf den Tellern der WienerInnen sorgen.

Über JustTaste

Neben der neu eröffneten Bar setzt das Start-Up auf ein weiteres neuartiges Konzept: Den Online-Weinverkauf. Um das Weinerlebnis online zu erleichtern, bietet Just-Taste kuratierte "Tasting Packs" an, aus denen man dann die gewünschten Weine verkosten kann. Diese sind nach Themen zusammengestellt, bestehen jeweils aus vier Probierflaschen, Infoblättern zu den jeweiligen Weinen und einem Gutschein, mit dem man den neuen Lieblingswein als Normalflasche günstiger nachkaufen kann.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen