< Zur Mobilversion wechseln >

Jaus’n Wrap: Endlich gibt es eine plastikfreie Alternative zu Frischhaltefolie - aus Österreich

von

Der "Jaus’n Wrap" ist ein Bienenwachstuch, das in Handarbeit in Österreich hergestellt wird.

KochenRed.(Wienerin)

Die Alufolie haben wir ja alle hoffentlich längst aus unserer Küche verbannt. An der Frischhaltefolie führt jedoch oft kein Weg vorbei, wenn wir unsere Jausenbrote, Avocados & Co. frisch halten wollen. 

 

Erschreckend: 11 Bilder, die zeigen, wie absurd unsere Konsumindustrie ist

Alle 11 Bilder anzeigen »

 

Ein Unternehmen aus Österreich schafft jetzt endlich Abhilfe und bringt den plastikfreien "Jaus'n Wrap" auf den Markt. Das Bienenwachstuch wird in Handarbeit hergestellt, in einem kleinen Familienbetrieb im Waldviertel in Niederösterreich.

Nicht vegan, dafür aus kontrolliert biologischem Anbau 

Der Baumwollstoff, der die Basis des Produkts bildet, ist naturbelassen, ungebleicht, ungefärbt und aus kontrolliert biologischem Anbau. Der Stoff ist sogar nach dem derzeit strengsten Textilstandard IVN BEST zertifiziert. Bienenwachs, Baumharz und Jojobaöl machen den Stoff dann schileßlich wasserfest und fettabweisend. Außerdem wirken sie antibakteriell. 

 

Benedikt Wurth

 

Das Bio-Siegel hat das Produkt trotz 100% bio-zertifizierter Produkte nicht - weil es sich „weder um ein Lebensmittel, Kosmetik oder ein Kleidungsstück handelt“, erklärt die Herstellerfamilie Wurth auf ihrer Homepage.

Ganz einfach zu verwenden und lange haltbar 

Die Verwendung ist ganz einfach, denn das Tuch funktioniert genauso wie Frischhaltefolie: einpacken, spannen und selbst einfrieren sind damit möglich. Durch die Wärme der Hände werden die Wachstücher etwas weicher und haften besser. Lediglich zu heiß sollte das Tuch nicht werden, sonst schmilzt das Wachs. Nach längerer Verwendung kann man das Tuch wieder haftender machen, indem man es kurz unter heißes Wasser hält. Und das Beste daran: Die Wiederverwendbarkeit! Bis zu zwei Jahre soll das langlebige Produkt halten. 

Die einzelnen Tücher kosten zwischen 8 und 19 Euro, im Set 24 bzw. 26 Euro. Im hauseigenen Onlineshop (hier klicken) sind sie zu erwerben.

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen