< Zur Mobilversion wechseln >

Gesundheitsfördernd: 5 gesundheitliche Vorteile von Champagner, die ihr noch nicht kanntet

Champagner braucht nicht lange...

um zu wirken!

Jeder, der schon einmal Schampus getrunken hat, wird das auch unterschreiben können. Denn die unschuldigen gesprudelten Centiliter wirken oft deutlich schneller, als man es sonst gewohnt ist.

Laut einer Studie der University of Oxford zeigten die TeilnehmerInnen nach 20 Minuten ein überdrehteres Verhalten, als diejenigen, die anderen Alkohol (etwa Wein) tranken.

Aber: Dieser Effekt gilt nur kurzfristig und ist wohl auf die Sprudelwirkung zurückzuführen. Auf lange Sicht macht Champagner nicht "betrunkener" als vergleichbarer Alkohol.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen