< Zur Mobilversion wechseln >

Rezept : Himbeer-Hugo

von

Hugo ist in diesem Sommer wieder in aller Munde. Ursprünglich stammt das kultige Holunder-Minz-Getränk aus Südtirol, wo es vor vielen Jahren zum ersten Mal gemixt wurde. Wir wandeln das Rezept etwas ab und fügen eine fruchtige Himbeernote hinzu.

KochenVictoria Schubert(Wienerin)

Zutaten:

Für 2 Portionen
300-400 ml Sekt
2 TL Holunderblütensirup
4 EL Himbeersirup 1 Limette
8 Minzblätter
Sodawasser Eiswürfel, nach Geschmack einige frische Himbeeren

 

1. Limette waschen und vierteln.

 

2. Minze waschen und abtupfen.

 

3. Limettenstücke in Cocktail- oder Sektgläser leicht auspressen, Limetten und je vier Minzblätter dazugeben, Holunder- und Himbeersirup darüber verteilen und alles mit einem Löffel vermengen.

 

10 Rezepte: Cocktails

Alle 10 Bilder anzeigen »

 

4. Je drei Eiswürfel in die Gläser geben, mit Sekt auffüllen und einen Schuss Sodawasser hinzufügen.

 

5. Frische Himbeeren vorsichtig in die Gläser geben und servieren.

 

Tipp: Das fertige Getränk mit Minzblättern oder einer Limettenscheibe am Glasrand dekorieren.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen