< Zur Mobilversion wechseln >

Ohne tierische Produkte: Rezept-Tipp: Veganer French Toast

von

Der vegane Toast schmeckt nicht nur besser, er ist auch noch kalorienärmer als die tierische Variante. Sofort ausprobieren!

KochenRed.(Wienerin)

Der French Toast zählt bei vielen FrühstücksliebhaberInnen zu den Lieblingsgerichten. Doch gerade VeganerInnen müssen in vielen Lokalen darauf verzichten, da die meisten Gerichte tierische Produkte enthalten.

Nicht so bei diesem Rezept, das nicht nur (ein bisschen) gesünder ist, sondern auch komplett ohne tierische Zutaten auskommt: Der vegane French Toast!

 

 

Zutaten

1/2 Becher Mehl
1/2 TL Salz
1 Msp. Zimt
1 Msp. Muskat
250 ml Sojamilch
6 Scheiben Toastbrot



Anleitung für veganen French Toast

1. Das Mehl mit dem Salz, Zimt und Muskat verrühren und mit Sojamilch aufgießen und mit einem Schneebesen durchschlagen.

 

2. Das ganze 10 Minuten ruhen lassen und nochmals gut verrühren.

 

3. Dann eine eingeölte Bratpfanne bereit stellen und erhitzen. Die Toastbrotscheiben in die Masse tauchen und dann in der Pfanne goldbraun anbraten.

 

4. Für die weiteren Brotscheiben sollten sie die Pfanne nochmals einölen.

 

5. Wenn alle Scheiben fertig sind, am besten mit Agavendicksaft oder Ahornsirup servieren.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen