< Zur Mobilversion wechseln >

Experiment: Das Geheimnis der Mitarbeitermotivation sind gratis Pizza und Komplimente

von

In einem Experiment untersuchte der Psychologie Dan Ariely, welche Belohnung MitarbeiterInnen am meisten zu besserer Leistung motiviert. Das Ergebnis hat etwas mit geschmolzenem Käse zu tun.

Komplimente und Pizza sind die beste Mitarbeitermotivation

Jobred.(Wienerin)

Eine Forderung, die ihr in das nächste MitarbeiterInnengespräch mitnehmen könnt: Gratis Pizza und mehr Komplimente von den ChefInnen! Wissenschaftlich bestätigt steigern beide nämlich die Mitarbeitermotivation und Produktivität.

 

Der Psychologie Dan Ariely beschreibt in seinem neuen Buch Payoff: The Hidden Logic That Shapes Our Motivation ein Experiment, das er mit ArbeiterInnen eines Technologieunternehmens in Israel durchgeführt hat. Die ArbeiterInnen stellen Computerchips her. Zu Beginn der Arbeitswoche bekamen sie drei unterschiedliche Nachrichten, jede versprach eine andere Belohnung, sollte das Wochenziel erreicht werden.

 

Was motiviert Mitarbeiter mehr: Geld, Pizza oder Komplimente?

Einer Gruppe wurde ein kleiner Bonus in Höhe von 30$ in Aussicht gestellt, einer anderen gratis Pizza, die dritte Gruppe würde ein seltenes Kompliment des Chefs via Textnachricht erhalten. Die vierte Gruppe fungierte als Kontrollgruppe, ihnen wurde keine Belohnung in Aussicht gestellt. Alle vier Gruppen produzieren das gleiche Produkt, Ariely konnte also einen messbaren Zusammenhang zwischen der Motivation und der Produktivität herstellen.

 

 

via GIPHY

 

Und was wünschen sich Arbeiter am sehnlichsten? Pizza und Komplimente! Die Produktivität der Pizza-Gruppe lag am ersten Tag 6,7% über der Kontrollgruppe, dicht gefolgt von der Komplimente-Gruppe mit 6,6%. Die Geld-Gruppe hinkte mit 4,9% hinterher, und lieferte am zweiten Tag sogar eine um 13,2% schlechtere Leistung als die Kontrollgruppe. Im Verlauf der Woche spielte sich das Ganze ein und die Leistungen glichen sich jener der Kontrollgruppe mehr an - am Ende lieferte die Kompliment-Gruppe die beste Leistung, dicht gefolgt von der Pizza-Gruppe. Die Performance der Geld-Gruppe lag aber 6,5% hinter der Kontrollgruppe. 

 

 

via GIPHY

 

Mehrere Studienergebnisse deuten bereits darauf hin, dass Geld nicht die beste Motivation für MitarbeiterInnen ist. Intrinsische Motivationen, die sich auf die Tätigkeit selbst beziehen, wie eben Komplimente, sind wesentlich effektiver, weil sie Menschen dazu bringen, tatsächlich besser arbeiten zu wollen. Auch wenn die Produktivitätssteigerung in Arielys Experiment letztlich keine bombastischen Ausmaße hatte, lässt sich mit dem recht geringen wirtschaftlichen Aufwand eines Kompliments oder Pizzagutscheins die Performance der MitarbeiterInnen doch nachweislich steigern.

 

Wie The Cut festhält, glaubt Ariely, dass die Pizza den Motivationswettbewerb für sich entscheiden hätte können, wäre man im Experiment seinem ursprünglichen Plan gefolgt und hätte die Pizza abends direkt zu den ArbeiterInnen nach Hause geliefert. "So hätten wir ihnen nicht nur ein Geschenk gemacht, sie wären in den Augen ihrer Familien Helden gewesen," schreibt er. Wir hätten da sogar noch eine bessere Idee, sie geht so Richtung: "Du bist super - hier ist eine neapolitanische Margherita mit Büffelmozzarella!"

 

via GIPHY

 

 

Video: Lena Dunham kritisiert Einstellung zum Krankenstand

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen