< Zur Mobilversion wechseln >

Fitness: 7 Sport-Mythen, die mehr schaden als nützen

Unsplash / Emma Simpson

Mythos 2: Am besten ist Morgensport

Die Wahrheit ist viel einfacher: Die beste Zeit für dein Workout ist die Zeit, die am besten in deinen Tagesablauf passt. So bleibst du auch eher dabei und gibst nicht nach zwei frustrierten Läufen um 6 Uhr morgens auf.

Wenn du keine Präferenzen hast und abnehmen willst, ist Morgensport aber wahrscheinlich die beste Wahl. Studien deuten darauf hin, dass Trainingseinheiten in der Früh den Gewichtsverlust ankurbeln können.

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen