< Zur Mobilversion wechseln >

Ein Ort für Emotionen

Brustkrebs ist eine Schreckensdiagnose. Speziell im fortgeschrittenen Stadium fühlen sich betroffene Frauen sehr oft unverstanden und es fällt ihnen schwer, über ihre Erkrankung zu sprechen. Ab sofort gibt es einen neuen Ort, um den Umgang mit der bewegenden Gefühlswelt für die Betroffenen und Angehörigen neu zu gestalten.  - WERBUNG -

Gesundheit(Wienerin)

Was ist EmotionSpace?

EmotionSpace ist eine App, die Frauen mit metastasiertem Brustkrebs (mBC) ganz einfach die Möglichkeit gibt, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und andere Menschen um Hilfe und Unterstützung zu bitten, wenn diese benötigt wird. An diesem Ort kann mit Gefühlen völlig offen umgegangen werden und der Gemütszustand mit Vertrauenspersonen wie z.B. Angehörigen oder Freunden über die App geteilt werden. Wie auch immer die Betroffenen sich fühlen, sie werden mit ihren Gefühlen nicht allein gelassen.

Wie funktioniert die Kommunikation? 

EmotionSpace stellt zu Beginn ein paar kurze Fragen, die helfen, Gefühle und Bedürfnisse zu reflektieren und mit ausgewählten Menschen zu teilen. Anhand 13 farbig abgestimmter Gesichter – von verzweifelt über wütend bis glücklich – können Emotionen visualisiert werden.

 (c) Emotionspace   

Ein Kurvendiagramm macht die Eingaben dann im zeitlichen Verlauf sichtbar. Damit haben die Anwenderinnen ein Tagebuch in der Hand, das ihr persönliches Gefühlsleben auch ohne Worte übersichtlich und klar aufzeigt.

 (c) Emotionspace

Warum wurde EmotionSpace entwickelt?

Angesichts der Isolierung und Einsamkeit, die Frauen mit mBC häufig verspüren, kommt es nicht überraschend, dass viele Frauen sagen, dass sie nur sehr zögerlich über ihre Diagnose sprechen und ihren Gefühlen und Emotionen kaum Ausdruck verleihen.

Diese Probleme können sich durch die gesellschaftliche Haltung noch zusätzlich verstärken. Tatsächlich sind 18-49% der Allgemeinbevölkerung der Meinung, dass Frauen mit mBC über Ihre Diagnose mit niemand anderen als ihrem Arzt sprechen sollten.* 

 

EmotionSpace ist kostenlos und steht für iPhones, Android-Smartphones und sonstige mobile Devices zum kostenlosen Download im App Store und unter Google Play zur Verfügung. Mehr Informationen unter www.emotionspace.at


* Global Status of Advanced/Metastatic Breast Cancer: 2005 - 2015 Decade Report. Sponsored by Pfi zer Oncology. March 2016. Available at www.breastcancervision.com)

PP-IBR-AUT-0172/09.2017 Pfizer Corp. Austria GmbH, Wien www.pfizer.at