< Zur Mobilversion wechseln >

Neuheit: Vöslauer launcht neues "Wässerchen", das wie Gin Tonic schmeckt

von

Du willst antialkoholisch unterwegs sein und trotzdem nicht auf deinen Lieblingsdrink Gin Tonic verzichten? Dieses Getränk könnte die Lösung sein.

GesundheitRed.(Wienerin)

"Gin Tonic - ohne Gin Tonic" ist das Motto der neusten Getränke-Kreation der niederösterreichischen Mineralwasserfirma Vöslauer.

Und tatsächlich "Walcholder-Limette" schmeckt wie das alkoholische Kultgetränk - kommt aber ganz ohne hochprozentige Zutaten aus. 

Das ideale anti-alkoholische Ersatzgetränk?

Woran das liegt? "Gin", oder auch Wacholderschnaps, erhält seinen charakteristischen Geschmack von der Wacholderbeere, der dazu passende saure Geschmack, den wir vom "Gin Tonic"-Drink kennen, wird durch Limetten-Aroma verstärkt. Das prickelnde Sprudelwasser aus Vöslau sorgt schließlich für das Tonic-artige Geschmackserlebnis, das bei vielen Cocktailfans ja so beliebt ist.

Daraus entsteht die neue Sorte "Walcholder Limette", die nicht nur ideal für Zwischendurch ist, sondern auch abends für alle Antialkohilker das perfekte Ersatzgetränk ist, wenn man auf das Gin Tonic Geschmackserlebnis nicht ganz verzichten will.

Rezept-Tipps: 5 erfrischend kreative Gin Tonic-Rezepte

Alle 6 Bilder anzeigen »
 

Die neue Sorte, die aus dem "Near-Water"-Sortiment der österreichischen Marke stammt, reiht sich damit in eine lange Reihe an Geschmackssorten der Marke ein. 

Mit dem Gin Tonic als Kultgetränk hat Vöslauer jedenfalls ein vermarktungsfähiges Getränkevorbild für seine Neu-Kreation gefunden und vielleicht die Basis für neue, spannende Cocktail-Kreationen zum morgigen "Tag des Cocktails" geliefert?

Wir sind gespannt, was sich mit dieser sprudeligen Basis alles zaubern lässt (und freuen uns über eure Tipps!). 

 

VIDEO Das sind die besten Zutaten für Infused Water

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen