< Zur Mobilversion wechseln >

Skiurlaub : Die 17 schönsten Skiregionen Österreichs

von

In Österreich können Wintersportler und Schneehasen so einiges erleben. Welche Ski-Gebiete aber zählen zu den heimischen Hotspots? Und was bekommen Urlauber dort geboten? Wir haben die Antworten!

LebenRed. / Doris Neubauer(Wienerin)

Info

Top 8 Skiregionen

  • Patscherkofel

    Hochkössen

    Grossglockner

    Wurzeralm

    Hochficht

    Ötscher

    Kasberg

    Hinterstoder

Strahlend blauer Himmel, pulvriger Neuschnee und angenehme Temperaturen - der Wintergott meint es in diesem Jahr gut mit Skihasen und Schneeliebhabern. Das Wetter eignet sich ideal zum Skifahren, Snowboarden oder für idyllische Winterwanderungen. Österreichs Regionen bieten jedenfalls für jeden Geschmack das Richtige!

 

1.) Patscherkofel

Der Innsbrucker Hausberg Patscherkofel war im Januar 2012 zum dritten Mal Gastgeber der Olympischen Winterspiele und bietet mit seinem abwechslungsreichen Gelände schneesichere Pisten für alle Schwierigkeitsgrade und somit jede Altersstufe. 18 Pistenkilometer können erlebt werden, 400 Berggipfel von ihm aus erspäht werden!

 

2.) Hinterstoder - Wurzeralm

Gut präparierte Pisten und zahlreiche Schlepp- und Sessellifte machen das traditionsreiche Ski- und Weltcupdorf Hinterstoder im Süden Oberösterreichs zum Familien-Skiparadies. Als "Schneeloch" ist das Gebiet rund um den 2.000m hohen Hutterer Höss wegen seiner Schneesicherheit bekannt und hält für jede Altersgruppe - von Ski bis Snowboard - etwas Passendes bereit. Weiterer Pluspunkt ist die umweltfreundliche Anreise: Stressfrei mit der Bahn und dann per Bustransfer ins Stodertal ist diese seit einigen Jahren nämlich möglich. Eine kinderfreundliche, nicht allzu teure Skiregion und daher ein absoluter Hit für jeden Wintersportler.

 

Auch das kleine, aber feine Skigebiet Wurzeralm gehört zur Region. 12 von 12 Pisten sind da geöffnet, ebenso wie 7 von 7 Liften. Seit 2014 sorgt das neue Bergrestaurant auch kulinarisch für beste Laune! 

 

3.) Hochficht

Bei diesem Skigebiet handelt es sich um eine absolute Wintersportperle. Zwischen den Hügeln des Mühlviertels und dem Böhmerwald gelegen, präsentiert sich Hochficht im Dreiländereck Österreich-Deutschland-Tschechien als Eldorado für alle Wintersportler.

 

Nicht nur durch die maut- und staufreie Anreise und 10 Aufstiegshilfen, davon 3 modernen Viersesselbahnen und 2 Doppelschleppliften, sondern auch durch die ideale Mittelgebirgslage kann ein stressfreier und entspannter Skitag garantiert werden.

 

4) Kasberg

20 Pisten, 10 Lifte...was will ein Wintersportlerherz mehr? Der Kasberg, in der Grünau im Almtal gelegen, bietet nicht nur tolle Hütten zur Einkehr, sondern vor allem auch eine idyllische Landschaft. Moderne Liftanlagen und außergewöhnliche Kinderattraktionen locken Skibegeisterte und Familien in diesen traumhaften Winkel des Salzkammergutes. So findet man direkt bei der Sonnalm eine Kinder-Skiarena mit leichten Abfahrten und Liften für Anfänger. Auch die Kinderrennstrecke bietet so einigen Spaß und Action. Ein Highlight für so manche Eltern ist die kostenlose Kinderbetreuung von 10:00 bis 15:00 Uhr.

 

Für die geübteren Wintersportler gibt es auf 1.600 m Seehöhe den größten Freestyle-Park Oberösterreichs: Snowboarder und Skifahrer können über Riesenkicker springen, kleinere Schanzen austesten und über die Rails, Wall sowie Box gleiten.

 

5) Ischgl

Mit 44 Lift- und Seilbahnanlagen und über 238 km bestens präparierten Pisten gilt Ischgl als ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder. „Relax, if you can...“, so lautet das Motto – und wer könnte hier nicht? Von Ende November bis Anfang Mai sogar, denn das Hauptskigebiet liegt zwischen 2.000 m und 2.872 m Höhe. Die Silvretta Arena Ischgl-Samnaun wurde unter 176 Skizielen unter die Top-Ten der besten Skigebiete der Alpen gewählt.

 

 

Weitere Top Skigebiete des Landes finden Sie auf Seite 2 und 3 >>

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen