< Zur Mobilversion wechseln >

Jüdische Küche: Das sind die 6 besten jüdischen Lokale in Wien

von

Die jüdische Küche hat eine lange Tradition in Wien. Wir haben unsere Lieblingslokale zusammengefasst.

Lebenred.(Wienerin)

Falafel, Hummus und Shakshuka - Gerichte von denen wir nicht genug bekommen können. Wir haben die besten jüdischen Lokale für euch zusammengefasst:

 

 

1) 1683 Bagel


Wer denkt, dass der Bagel ein typisch amerikanisches Gebäck ist, der irrt. Denn ursprünglich stammen die Teigringe aus Krakau. Im 9. Bezirk hat kürzlich ein Lokal eröffnet, das Bagels handgemacht aus dem Holzofen herstellt. Von Huhn, Avocado und Gemüse bis zum koscheren oder veganen Bagel ist für alle etwas dabei. Auch die süßen Bagels mit Zimt und Rosinen sind einfach himmlisch!

 

Wo?

Währiger Straße 12
1090 Wien
MO-FR: 7:30-18:30
SA & SO: 9:30-18:30

 

2) Café Eskeles


Von Humus über Falafel bis zu gefüllten Teigtaschen, den „Borekas“, bekommt man hier alles gegen den großen und kleinen Hunger! Das Café liegt im jüdischen Museum und eignet sich perfekt vor oder nach einem Ausstellungsbesuch.

 

Wo?
Dorotheergasse 11
1010 Wien
Täglich außer samstags von 9-18 Uhr
Samstags geschlossen

 

3) Alef-Alef


Das traditionelle, koschere Restaurant im 1. Bezirk liegt in der Nähe der Stadtsynagoge. Hier bekommt man Essen á la carte und mittwochs gibt es ein großes Buffet. Die Gerichte sind osteuropäisch-jüdisch und mediterran. Und es gibt sogar koscheres Schnitzel!

 

Wo?
Seitenstettengasse 2
1010 Wien
Täglich außer samstags von 17-22 Uhr
Samstags geschlossen

 

 

4) Miznon


Im Miznon im 1. Bezirk gibt es diverse Pitas, vegetarische und Fleischgerichte zu gehobenen Preisen. Die Atmosphäre ist laut, aber gemütlich und erinnert irgendwie an einen Streetfood-Markt. Unbedingt den gebackenen Karfiol bestellen!

 

Wo?
Schulerstraße 4
1010 Wien
MO-SA: 12-22:30
SO 13-17 Uhr

 

5) Neni


Mittlerweile schon ein Klassiker in der Wiener-Gastronomieszene: Haya Molchos Neni. Hier gibt es verschiedenste, neuinterpretierte israelische Snacks und Gerichte wie Skakshuka oder Falafel. Vom Naschmarkt ist das Lokal nicht mehr wegzudenken.

 

Wo?
Naschmarkt 510
1060 Wien
MO-SA: 8-23 Uhr
Sonntags geschlossen

 

 

6) Bahur Tov

Das Bahur Tov ist ein gemütliches, koscheres Restaurant im 2. Bezirk. Angeboten werden jüdischen und asiatischen Speisen wie verschiedene Fleischspieße, Wok-Gerichte und Falafel. Die Portionen sind richtig groß - hier wird jeder satt!

 

Wo?
Taborstraße 19
1020 Wien
SO-MO: 12-22 Uhr
FR & SA geschlossen

 

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen