< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

So schadet das geplante Budget Frauen und Kindern in Österreich

Im aktuell diskutierten Budgetentwurf werden weder Gewaltschutz noch Gleichstellung adäquat berücksichtigt, warnt die Allianz "Gewaltfrei leben". Um Frauen und Kinder vor Gewalt schützen zu können, bräuchte es 21-mal so viel Geld wie geplant.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.