< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Ursula Walch: "Auch in Wien gibt es Ärzte, die Mädchen beschneiden"

Täglich werden 6000 bis 8000 Mädchen weltweit beschnitten. Jährlich kommen 3 Millionen Opfer von Genitalverstümmelung dazu. Ursula Walch ist eine, die gegen die gewaltvolle Praxis ankämpft.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.