< Zur Mobilversion wechseln >

Jimmy Kimmel: Kinder antworten brutal-ehrlich auf die Frage, was sie von Donald Trump halten

von

Jimmy Kimmel hat Kinder gefragt, was sie vom US-Präsidenten halten. Die Antworten sind grandios.

Jetztred.(Wienerin)

Der US-Präsident Donald Trump hat ein Jahr im Amt hinter sich. Und seine KritikerInnen nehmen sich kein Blatt vor den Mund - auch die Jüngsten unter ihnen sind brutal ehrlich.

Das neue Video von Jimmy Kimmel wurde innerhalb kürzester Zeit zum Internet-Hit. Darin werden Kinder gefragt, was sie von Donald Trump halten. Und die Antworten sind gleichermaßen treffsicher und genial. 

 

 

"Was ist das Erste, woran du denkst, wenn du Donald Trump hörst?" "Kleine Finger", antwortet ein Junge wie aus der Pistole geschossen. Ein anderes Mädchen hat den Spitznamen "Poop Face" für Trump parat. 

 

Ein anderer kommentiert seine Außenpolitik: "Ich finde, er sollte damit aufhören, Nordkorea zu bedrohen. Ich will nicht von Atombomben vernichtet werden." Auf die Frage, ob Trump klug sei, antwortet ein kleines Mädchen: "Nein. Er behandelt Menschen schlecht und deshalb finde ich, er ist nicht klug." Damit trifft die Kleine es ziemlich auf den Punkt, finden wir. 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen