< Zur Mobilversion wechseln >

Spinne Lucas könnte deine Arachnophobie heilen

Etwa zehn Prozent der ÖsterreicherInnen leiden an einer krankhaften Angst vor Spinnen. Spinnenbub Lucas möchte man aber eher knuddeln.

"Hi, ich heiße Lucas", sagt die kleine Spinne mit einer herzerwärmenden Kinderstimme. "Ich habe zuviele Augäpfel!" Soviel Selbsterkenntnis ist schon mal beeindruckend. Wenn einen dann noch diese vier Augen so treuherzig anschauen und die acht Beinchen so flauschig behaart sind, vergisst man recht schnell, dass Spinnen eigentlich keinen besonderes hohen Wert auf der allgemeinen Niedlichkeits-Skala erzielen.

 

Das Video ist ein Animationstest des Filmemachers Joshua Slice. Auf YouTube wurde es innerhalb weniger Tage fast 2,5 Millionen Mal aufgerufen. Joshuas Neffe Lucas hat seinem Spinnen-Alter Ego Namen und Stimme geliehen. In den Kommentaren verlangen die UserInnen lautstark eine Fortsetzung. Und auch wenn wir solche Worte nie von uns erwartet hätten, sagen wir: Mehr Spinnen-Content, bitte!

 

Im Schlaf isst man keine Spinnen - dafür passieren andere gruselige Sachen:

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen