< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Wenn die Schülerin auf einmal ein Schüler ist

Die Welt dreht sich: Tabus werden gebrochen, die Gesellschaft verändert sich. Und die Schulen müssen schauen, dass sie Schritt halten können. Denn noch ist es nicht selbstverständlich für sie, damit umzugehen, wenn aus einer Schülerin ein Schüler wird.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.