< Zur Mobilversion wechseln >

Statement Festival: Das schwedische Musikfestival nur für Frauen wird 2018 fix stattfinden

von

Nach 27 gemeldeten Übergriffen beim größten schwedischen Musikfestival 2017 wurde die Veranstaltung für nächstes Jahr abgesagt. Dank engagierter Organisatorinnen und einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne wird 2018 ein Ersatz-Festival stattfinden - aber nur für Frauen!

In Schweden kommt ein Musikfestival nur für Frauen

Jetztred.(Wienerin)

Die Crowdfunding-Kampagne war erfolgreich, die Sache ist fix: In Schweden gibt es nächsten Sommer ein Musikfestival nur für Frauen. Die 3.303 UnterstützerInnen haben mehr als 533.120 Schwedische Kronen (das sind mehr als 55.000€) gespendet. Das geht sich aus, das Statement Festival 2018 kommt!

Das Festival ist eine Antwort auf die unsichere und gewaltbereite Atmosphäre (schwedischer) Musikfestivals der letzten Jahre. Auf Schwedens größtem Musikfestival Bråvalla wurden 2017 vier Frauen vergewaltigt, es gab 23 Opfer sexueller Belästigung. Die VeranstalterInnen haben das Festival für nächstes Jahr abgesagt. 

Statement Festival wird sicher für Frauen

Die OrganisatorInnen des Statement Festivals prangerten die für Frauen unsichere Atmosphäre auf Events an. Im Crowdfunding-Text schreiben sie: "Helft uns eine sichere Umgebung für Menschen zu schaffen, die ein Festival besuchen wollen, ohne um ihre persönliche Sicherheit besorgt sein zu müssen."

Cis-Frauen, Transfrauen und Menschen mit nicht-binärer Geschlechtsidentität sind am Statement Festival willkommen. Cis-Männer (also Männer, deren Geschlechtsidentität mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt) dürfen das Statement-Festival nicht besuchen. Laut eines Updates auf der Crowdfunding-Seite sind die OrganisatorInnen gerade dabei, eine noch unbekannte Location zu buchen.

Angestoßen hat das großartigen Projekt die schwedische Komikerin und Radiomoderatorin und inzwischen Festivalorganisatorin Emma Knyckare. Nach Bekanntwerden der sexuellen Gewalt am Bråvalla-Festival schrieb sie auf Twitter: "Was haltet ihr davon, wenn wir ein richtig cooles Festival veranstalten, wo nur nicht-Männer willkommen sind und wir machen das einfach, bis ALLE Männer gelernt haben, sich zu benehmen?" 

 

Weil man sich als Frau auf Konzerten nicht immer auf anständige MusikerInnen verlassen sollen muss:

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen