< Zur Mobilversion wechseln >

Vorbild: 6 starke Frauen, die "Frauenberufe" neu definieren

Elisabeth Schuh

Lisa Kaltenegger

Österreichs beste Astrophysikerin Lisa Kaltenegger (39) hat in Harvard unterrichtet und ein Asteroid trägt bereits ihren Namen.

Geboren in Kuchl bei Salzburg, hat die heute 38-Jährige in Graz ihre Laufbahn begonnen. Ihre Studien: Technische Physik und Astronomie. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie in Holland bei der Europäischen Weltraumorganisation, mit 27 Jahren wechselte sie an die Harvard University. 2010 übernahm sie am Max-Planck-Institut die Emmy-Noether-Gruppe für Astronomie in Heidelberg und seit 1. Juli 2014 ist sie Professorin an der Cornell University. Sie ist mit dem Weltraumtechniker Felipe Pereira verheiratet, gemeinsam haben sie eine Tochter.

Foto: Elisabeth Schuh (2013)

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen