< Zur Mobilversion wechseln >

Vagina-Highlighting: Der wohl unnötigste Beauty-Trend des Jahres

von

Wer sich schon immer gefragt hat, welche Körperpartie man noch verschönern kann: Es gibt jetzt Highlighter für die Vagina.

JetztRed.(Wienerin)

Danke, aber nein, danke. Das könnte man wohl zu diesem neuen Beauty-"Trend" sagen: dem Vagina-Highlighting

Ja, ihr habt richtig gehört: Es gibt Menschen da draußen, die ihre Genital-Region mit Highlighter in Szene setzen. Und dafür gibt es sogar ein eigenes (!) Produkt: der Vagina Highlighter verspricht, die Haut da unten sowohl zum Strahlen zu bringen als sie auch "jünger und frischer" aussehen zu lassen.

 

"The perfect V" macht die Vagina zum Kosmetiksalon

 

Die skandinavische Produktmarke hat alles, um den eigenen Genitalbereich in Szene zu setzen: für das perfekte Resultat sollten die Produkte hintereinander verwendet werden. Der Luminizer nach dem täglichen VV Serum und der VV Cream. Also noch eine Beauty-Routine, die kein Mensch braucht. Normalerweise nutzen wir die schimmernden Glanz-Cremes ja, um unseren Teint im Gesicht zum Strahlen zu bringen, oder kleine Schatten zu kaschieren. Doch "The perfect V" macht selbst unsere Vagina zum Kosmetiksalon. 

 

#ThePerfectV 📷 photo by @_patrikj_. #BeautyfortheV

Ein Beitrag geteilt von The Perfect V (@theperfectv) am

 

Natürlich ist es voll okay, wenn man den Trend mitmacht - aber irgendwo kann auch mal Schluss sein mit dem Perfektionswahn. Und wir finden, dass wir da unten eigentlich keine Beautyprodukte brauchen. Weil unser Genitalbereich genauso schön ist, wie er ist.

 

Video: Lena Dunham kritisiert Einstellung zum Krankenstand

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen