< Zur Mobilversion wechseln >

Fotostrecke: Diese Disney-Prinzessinnen beleuchten wahre Probleme, die vielen Frauen begegnen

von

"Ich habe Fantasie mit realen Themen verbunden, um zu zeigen, dass es jedem passieren kann."

Jennifer Hudson als Tiana

JetztRed.(Wienerin)

Disney-Prinzessinnen sind wohl der Inbegriff von "glücklich bis ans Lebensende." Aber was passiert, wenn sie mit unschönen Lebensrealitäten konfrontiert werden?

Genau diese Frage hat sich die Fotografin Shannon Dermody gestellt, und eine Fotoserie kreiert, in der sie Disneys Prinzessinnen wie Belle, Ariel und Tiana in die Jetzt-Zeit katapultiert, und sie mit Problemen wie häuslicher Gewalt und Umweltverschmutzung konfrontiert.

6 Probleme, die unsere Gesellschaft krank machen

Jedes Foto zeigt dabei ein anderes Problem, das heutzutage relevant ist. Gegenüber dem Magazin HuffPost sagt die 20-jährige Fotografin: "Ich habe Fantasie mit realen Themen verbunden, um zu zeigen, dass es jedem passieren kann."

"Die Menschen müssen realisieren, dass diese Dinge auf der Welt passieren. Auch wenn es dich nicht betrifft."

 

1: Umweltverschmutzung

Pollution

Posted by Shannon Dermody Photography on Dienstag, 18. April 2017

 

2: Vergewaltigung

 

3: Frauenhandel 

 

 

4: Heroin 

 

 

5: Alkoholismus

 

 

6: Häusliche Gewalt

 

 

Video: Warum ist es wichtig, eine Feministin zu sein? 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen