< Zur Mobilversion wechseln >

WIENERIN Stimmen: Verhütung: Selbstbestimmt oder hormonbestimmt?

von

Das aktuelle WIENERIN Stimmen-Thema: Die Verhütung ist eine höchst individuelle Entscheidung - und oft genug ein langer Weg auf der Suche nach der richtigen Methode.

Verhütung: Selbstbestimmt oder hormonbestimmt?

JetztRed.(Wienerin)

Von Hormonkeulen und gerissenen Kondomen

Spätestens mit 16 ist das Thema überpräsent: "Willst du dir nicht die Pille verschreiben lassen?" Sei es wegen unreiner Haut, unregelmäßigen Zyklen oder der Empfängnisverhütung: Der Griff zur Pille scheint ein gern gewählter. Dabei klagen Frauen immer häufiger über Nebenwirkungen und haben keine Lust mehr auf hormonelle Eingriffe in ihren Körper. Aber ist der Einfluss der Pille auf Libido und Co. tatsächlich so groß? Und welche Alternativen gibt es?

Welche Erfahrungen hast du gemacht? Welche Verhütungsmethode hat sich als die für dich beste herausgestellt?

Sag uns deine Meinung zum Thema - als WIENERIN-Community-Autorin!

Das Thema brennt dir unter den Nägeln? Schreib uns deine Gedanken zu "Verhütung: Selbstbestimmt oder hormonbestimmt" in einer anonymisierten Nachricht via Tellonym. Wir möchten deiner Stimme Raum geben und veröffentlichen die besten Texte auf wienerin.at.

Du möchtest uns schreiben? Hier entlang!

Alle Infos zu WIENERIN Stimmen: Sag uns deine Meinung!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen