< Zur Mobilversion wechseln >

Gesundheit: 7 Tipps, die zu einem unbekämpfbaren Immunsystem verhelfen

3) Ausreichend Schlaf


Logisch, denken wir - Schlafentzug macht uns fertig, das kann unserem Immunsystem auch nicht egal sein. Dabei sind die molekularen Mechanismen, die hier augelöst werden, noch unbekannt. Man wisse aber, dass Schlafabstinenz für Dauerstress sorge, was einen negativen Einfluss auf unseren Metabolismus habe. Probleme wie Bluthochdruck oder Mirkoentzündungen in den Gefäßen seien vorprogrammiert. Stundenempfehlungen sind aber sinnlos, so Immunologie Stockinger - denn unser Schlafbedürfnis ist fast so individuell wie unser Mikrobiom.

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen