< Zur Mobilversion wechseln >

Nachhaltigkeit: 7 Tipps, um im Alltag auf Plastik zu verzichten

Tipp 1: Keine Plastikverpackung mehr

 

Anbieter wie Lunzers Maß-Greißlerei macht es vor: Der Einkauf von Produkten des täglichen Lebens ist auch offline und online ohne Plastik möglich. So kommen beispielsweise neben Kosmetikprodukten wie Shampoo oder Gesichtscreme, die zudem aus umweltverträglichen Inhaltsstoffen hergestellt werden, auch Lebensmittel oder Naschzeug nicht in die Plastiktasche, sondern wandern stattdessen in Glasbehälter oder Papiertüten. Obst und Gemüse sollte frisch und, wenn überhaupt, in Papier eingewickelt seinen Weg in die Küche finden. Auch in gut sortierten (Bio-) Supermärkten, beim Händler um die Ecke, auf dem Wochenmarkt oder aus der regionalen Bio-Kiste wandert nur plastikfreie Ware über die Theke.

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen