< Zur Mobilversion wechseln >

Produktrückruf: Bakterien in Hautpflegeprodukt von Liz Earle gefunden

von

Diese Bakterien können bei vorgeschädigter Haut Entzündungen verursachen.

PflegeAPA(Wienerin)

 

Im Hautpflegeprodukt "Cleanse & Polish Hot Cloth Cleanser" des Herstellers Liz Earle Beauty Co. Limited wurde eine Kontamination mit dem Bakterium Enterobacter gergoviae festgestellt. Diese Bakterien können bei vorgeschädigter Haut Entzündungen verursachen. Das Produkt sei daher als gesundheitsschädlich beurteilt worden, teilte die Ages (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) mit.

 

Vor einer Verwendung des ausschließlich über das Internet vertriebenen Produkts werde ausdrücklich gewarnt, hieß es am Montag in einer Aussendung der Ages. Der britische Hersteller habe angekündigt, alle Online-Kunden per E-Mail oder Brief zu benachrichtigen. Es könne allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass österreichische Konsumenten des betroffenen Produkts mit Chargennummer: P6147D diese Information nicht erhalten. Die Ages empfahl, das Hauspflegeprodukt umgehend zu entsorgen bzw. beim Inverkehrbringer Lizearle.com zu reklamieren.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen