< Zur Mobilversion wechseln >

Maniküre-Fail: Diese Frau hat die wohl schlimmste Maniküre der Welt bekommen

von

Man sollte eben lieber immer in den Salon des Vertrauens gehen.

NägelRed.(Wienerin)

Was passiert, wenn man sich entscheidet, einen neuen Nagelsalon auszuprobieren? Meistens wahrscheinlich nichts Schlimmes, doch manchmal kann der Testversuch wirklich ziemlich in die Hose gehen - so ist es zumindest Emma Jones passiert.

Eigentlich wollte Emma "runde Nägel" haben, doch das Ergebnis ist nicht wirklich so geworden, wie sie sich das vorgestellt hatte. Jones war nämlich nicht in ihrem üblichen Salon, und die haben offenbar nicht verstanden, was sie will. Doch ein Foto sagt mehr als tausend Worte: 

 

 

Das natürliche Nagelbett scheint irgendwie mit der silbernen Gelmasse verschmolzen zu sein - denn von einem schönen Nageldesign ist das wohl kilometerweit entfernt. "Ich war total abgelenkt im Salon, weil wir über meine Erlebnisse aus meinem Türkei-Urlaub gequatscht haben, also ging ich aus dem Salon, setzte mich in mein Auto und fragte mich: Was um Himmels Willen hat sie gemacht!?", sagte Jones dem Magazin Mamamia.

 

Das fragen wir uns ehrlicherweise auch. Aber zum Glück ist die junge Frau schnurstracks zur Nageldesignerin ihres Vertrauens gegangen, die die verpfuschte Maniküre wieder reparieren konnte. 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen