< Zur Mobilversion wechseln >

Beauty-Hack: Frauen weltweit rasten wegen diesem genialen Beauty-Hack aus

von

Mit diesem Trick sieht dein Beauty-Blender in nur einer Minute aus wie neu.

Make Upred.(Wienerin)

Julianna Asouzu ist eine 19-jährige Londonerin, die das Leben vieler Frauen gerade wesentlich einfacher gemacht hat: sie hat einen genialen Beauty-Hack entdeckt, mit dem man einen Beauty-Blender innerhalb kürzester Zeit wieder komplett sauber kriegt. (Und wir alle wissen, wie schwierig das ist.)

 

 

Die 19-Jährige liebt es, mit Make-Up herumzuexperimentieren. Deshalb hat sich auch ziemlich viele schmutzige Beautyblender daheim. Ein Problem, das sie zu einer Idee brachte: sie hat auf Instagram gesehen, dass das schon jemand erfolgreich gemacht hat, und hat es gleich selbst ausprobiert.

 

Der Hack: den Blender einfach in eine Tasse mit Wasser und Seife geben, und dann ab damit in die Mikrowelle für eine Minute. Das Ergebnis hat Julianna für die Nachwelt zum Glück mitgefilmt: 

 

 

Und es funktioniert tatsächlich! Herausgekommen ist ein einwandfrei sauberer Beautyblender, der aussieht wie neu. Kein Wunder, dass ihr Video bereits über 3 Millionen Mal aufgerufen wurde. Viele machten es ihr nach - und posteten die Ergebnisse ihrer Mikrowellen-Reinigungsaktion. 

 

 

 

 

Aber Achtung: wenn das Ganze nicht richtig gemacht wird, kann es auch schiefgehen. Wer vergisst, Wasser hinzuzfügen, wird eine böse Überraschung erleben: 

 

 

 

Auch wichtig: den Blender danach nicht sofort angreifen, sonst verbrennt ihr euch die Finger. 

 

Wimperntusche: Die besten Tipps, um die passende Mascara zu finden

Alle 9 Bilder anzeigen »
 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen