< Zur Mobilversion wechseln >

Pinsel-Guide: Diese Make-up Pinsel erleichtern Ihnen das Schminken

Hersteller

Für Make-up-Artists gehören sie zum Handwerkzeug: Die Rede ist von Pinseln, die immer öfter ihren Weg in unsere Bäder und Beauty-Bags finden. Die DIVA erklärt Ihnen, welchen Pinsel Sie wie nutzen können.

Foundationpinsel

Mit diesem Pinsel trägt man - wie der Name schon verrät - die Foundation, aber auch den Concealer auf. Die flachen, aber dichten angeordneten Pinselhaare sorgen beim Auftragen der cremigen Produkte für ein natürliches Finish.

Puderpinsel

Dieser flauschige Tausendsassa kommt beim Auftragen von Puder, Foundation mit pudriger Konsistenz, Bronzer und Highlighter zum Einsatz. Aufgrund seiner runden Form kann dieser Pinsel auch zum Verblenden benutzt werden.

Rougepinsel

Damit das Auftragen und Verblenden des Rouges erleichtert wird, haben Puderpinsel und Rougepinsel besonders viele und weiche Haare. Achten Sie darauf, dass der Pinselkopf nicht zu dick ist, sonst lässt sich das Produkt nicht präzise aufragen.

 

Foundation-Brush von Giorgio Armani um € 89,-. PuderPinsel von Laura Mercier über ludwigbeck.de um € 62,-. Rougepinsel von Charlotte Tilbury über net-a-porter um € 36,-.

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen