< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Hat die Wissenschaft endlich eine völlig unschädliche Methode des Haarefärbens gefunden?

Kann es tatsächlich sein, dass Wissenschafter eine Alternative zum herkömmlichen Haare färben gefunden haben und der Traum vom Regenbogenhaar für alle wahr werden kann? Naja, fast.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.