< Zur Mobilversion wechseln >

Instagram & Co.: Blorange - so gelingt der Haar-Trend

von

Blorange ist die Trendhaarfarbe 2017 und endlich mal eine Haarfarbe, die wir auch tragen können.

Haarered(Wienerin)

Blorange - die hübsche Mischung aus Blond und Orange ist 2017 ein Mega-Trend. Vorreiterin der coolen Haarfarbe war Topmodel Georgia May Jagger. Das Farb-Experiment ihrer Hairstylistin Alex Brownsell sorgte für Aufsehen. Auch auf Instagram hat Blorange schon zahlreiche Fans gefunden. Viele Frauen teilen Fotos dieser neuen In-Frisur - und die Ergebnisse sind absolut nachahmenswert! Die WIENERIN hat die schönsten Bilder für Euch.

 

Blorange: 11 Träume-Bilder der Trendhaarfarbe 2017 "Blorange"

Alle 11 Bilder anzeigen »

 

Wem steht es?

Blorange passt jeder Frau, es kommt nur auf die Intensität an. Je pastelliger und zarter das Blorange, desto heller und zarter kann auch der Teint der Trägerin sein. Farbvariationen mit stärkeren Orangeanteilen stehen dagegen auch Frauen mit einem dünklerer oder gebräunter Haut gut zu Gesichtt.

Wie gelingt der Trend?

Am besten ihr geht mit einem Bild Eurer neuen Lieblingshaarfarbe zu einem guten Friseur. Dank Techniken wie Olaplex gelingt der Farbwechsel besonders schonend. Dunkelhaarige müssen das Haar jedoch erst aufhellen.

Wer seine Haare nicht dauerhaft färben will, experimentiert mit bunten Extentions. So bietet z.B.die Firma Great Lenghts drei neue Flow Strähnen in den Farben Grapefruit/Pink, Mandarine und Blutorange in 40cm Länge. Die Strähnen werden im Salon am eigenen Haar befestigt.

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen