< Zur Mobilversion wechseln >

Hair Smoothies: Diese Smoothies machen euch die Haare schön!

von

Hair Smoothies sind der neue Trend: Beauty Expertin Susanna Rockenbauer-Uler verrät, mit welchen Smoothie-Zutaten man seine Haare am besten aufpeppt!

Hair Smoothies

HaareRed. (Wienerin)

In den Insta Stories von Socialites wie Kourtney Kardashian, Kendall Jenner und Gigi Hadid ist der Hype um Hair Smoothies gerade voll im Gange. Beauty und Hair Smoothies sind in den USA derzeit so beliebt wie noch nie. Uler Beauty Expertin Susanna Rockenbauer-Uler verrät ihre Trend-Insides.

 

1. Was können Beauty Smoothies?


Susanna Rockenbauer-Uler (S): Täglich konsumieren wir viele unterschiedliche Nahrungsmitteln. Mit vollwertigen Produkten kann man sich schön und gesund essen. Beauty Smoothies sind aber nichts für Ungeduldige …


2. Wann sieht man erste Effekte?


S: Das lässt sich pauschal gar nicht sagen. Ernährungsgewohnheiten bilden nur einen kleinen Teil aller Einflüsse. Socialites wie Kendall Jenner und Gigi Hadid sieht man kaum mehr ohne ihre Lieblingssmoothies. Sie haben zwar strikte Fitnesspläne, achten aber gleichermaßen auf eine gesunde Ernährung.


3. Welche Zutaten machen schöner?


S: Stars schwören auf Grüne Smoothies. Die Basic- Zutaten sind hier Spinat, Banane, Sellerie, Avocado und Brennnessel. Sie versorgen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen. Der Brennnessel wird zum Beispiel nachgesagt, das Haarwachstum zu stimulieren.


4. Gibt es Hausmannskost gegen Haarausfall?

Haarausfall kann unter anderem auch durch Mangelerscheinungen wie dem Zinkmangel bedingt sein. Mit einem Stück Mohnkuchen ist man hier gut beraten. Die Samen enthalten rund 17 mg pro 100 g.


5. Haben Sie sonst noch Tipps?


S: Absolut! Die Haare bestehen fast ausschließlich aus Proteinen. Gute Lieferanten sind hier die Protein-Schwergewichte Hüttenkäse und Topfen, die in jeden Smoothie passen.

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen