< Zur Mobilversion wechseln >

Inspiration für alle Sinne

10 WIENERIN Leserinnen durften beim exklusiven Weleda Naturkosmetik-Workshop am 21.10.2017 im Wiener Palais Coburg dabei sein und eine Auszeit vom Alltag erleben. - WERBUNG -

Beauty(Wienerin)

Ein Tag zum Wohlfühlen. 

Die Welt der Pflanzen ist eine unerschöpfliche Quelle und bietet für die Pflege unserer Haut viele spannende Ansätze, die es zu erkunden gibt. 

Wenn es darum geht, aus natürlichen Pflanzen Naturkosmetik herzustellen, ist Weleda definitiv Vorreiter. Die Marke steht seit über 90 Jahren für eine natürliche, ganzheitliche Pflege und lässt sich bei der Entwicklung ihrer Produkte von der Natur leiten. Wie ernst und vor allem wie ganzheitlich dieser Ansatz verfolgt wird, haben wir gemeinsam mit 4 Beste-Freundinnen-Paaren und einem Mutter-Tochter-Duo beim Weleda Naturkosmetik-Workshop in den prunkvollen Räumlichkeiten des Palais Coburgs in der Wiener Innenstadt erleben dürfen.  

 

(c) Stefanie Starz

 

Pflanzenbetrachtung 

Beobachten, Anfassen, Zeichnen, Schmecken und Riechen - Im ersten Teil des Workshops tauchen wir in die Welt der Pflanzen mit der genauen Beobachtung eines Granatapfels ein. Eine Frucht, die voller Überraschungen steckt.  

Charakteristisch ist, dass die Pflanze gleichzeitig blüht und Früchte trägt - dies macht sie zur passenden Leitpflanze für die Frau ab 40. In dieser Phase bewegen wir Frauen uns auf die Mitte des Lebens zu, können auf viele Erfahrungen zurückgreifen, aber schärfen auch unser Bewusstsein für die Zukunft. Viele Frauen wagen gerade in dieser Lebensphase noch einen Neuanfang. Der Granatapfel überrascht beim Öffnen mit einem reichen, saftigen Innenleben. Seine antioxidativen und regenerierenden Fähigkeiten machen ihn zur passenden Pflanze für reifere Haut.   

 

(c) Stefanie Starz

 

Agrarwissenchaftler und Pflanzenforscher Torsten Arncken ist seit über 10 Jahren für Weleda im Einsatz und Teil des wissenschaftlichen Teams, das für die Auswahl der richtigen Ingredienzien für die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse und Produktlinien zuständig. Ein intensiver Prozess in dem Erlebnisse mit den Pflanzen eine wesentliche Rolle spielen. Es geht bei der Pflanzenbetrachtung darum, die Pflanze und ihre Eigenschaften sehr genau zu betrachten und sich mit der Pflanze so intensiv zu verbinden, dass sich daraus der Zusammenhang zum Menschen und somit ihre spezifische Wirkung ablesen und verstehen lässt, so Torsten Arncken.  

 

(c) Stefanie Starz

 

In jeder Lebensphase natürlich schöne Haut

Den Nachmittag eröffnete Weleda Fachberaterin Myrtha Leuthold mit einer entspannenden Meditation. Eine gedankliche Reise und nach dem vegetarischen Gaumenschmaus im hauseigenen Haubenlokal Clementine im Glashaus die ideale Vorbereitung auf die bevorstehende Gesichtspflege. 

 (c) Stefanie Starz

 

Der Name Weleda steht für hochwertige ganzheitliche Naturkosmetik. Mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Naturkosmetik stecken in den rund 100 Produkten. Die Marke bietet für alle Hautbedürfnisse unterschiedliche Linien und Produkte. Myrtha Leuthold besitzt ein breites Wissen über Pflanzen, Düfte ihre Wirkstoffe und Anwendungsbereiche. In einzelnen Schritten erklärt die Expertin genau, welche Haut, was braucht und wie man die Produkte optimal anwendet. 

Weleda: Naturkosmetik Workshop

Alle 23 Bilder anzeigen »

 

Mehr Informationen zu Weleda finden Sie hier: www.weleda.at