< Zur Mobilversion wechseln >

Schoko: Rezept für Schokokuchen mit flüssigem Kern

von

Der flüssige Schoko-Kuchen ist der absolute Renner auf den Dessert-Karten des Landes, jeder will die Schokolade fließen lassen. Wir zeigen, wie’s geht.

HomepageRed.(Wienerin)

 

Zutaten für 4 Personen

170 g dunkle Kuvertüre
285 g Butter
90 g Mehl
6 Eier
Gewürze (Piment, Kardamom etc.)
170 g Zucker

 

Zubereitung

1. Schokolade grob hacken (erleichtert das Schmelzen).

 

2. Schokolade und Butter über Wasserdampf langsam schmelzen. Achtung: Erst umrühren, wenn beide Zutaten komplett geschmolzen sind.

 

3. Zucker unterrühren, dann Eier nach und nach locker untermengen. Achtung: Masse keinesfalls zu viel rühren, da sie sonst zu fest wird.

 

4. Mehl untermengen, Masse in gefettete, bemehlte Förmchen füllen (am besten aus Porzellan, lässt sich gut stürzen), über Nacht kalt stellen oder 1-2 St. tiefkühlen.

 

5. Bei 200 Grad etwa 6-8 Minuten backen, dann kurz rasten lassen, stürzen.

 

6. Wunderbar dazu etwa eine Blutorangen- Vanille-Infusion: das Mark von 2 Vanilleschoten, 6 EL frisch gepresster Blutorangensaft, 1 TL Zucker einkochen und reduzieren, Spiegel machen, Kuchen darauf setzen.

 

Recommended Videos

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

4 Kommentare
Gast: Gerda12345678900
01.02.2013 12:49

Kuchen

Irch kome aus eine anderer land also nicht mein sprache kriminalieren. ich schmeckt die kuchen super leker!!

Gast: kuchen alarm
22.12.2012 22:33

hilfe ich muss einen schokokuchen machen und das schnell

ich möchte für meine familie einen schokokuchen machen und vor lauter geschenken hab ich den kuchen vergessen hatt jemand eine gute seite für mich wo auch alles drin steht danke schon im vorraus


Gast: 14965
17.11.2012 18:25

kuchen

schokoladen kuchen soll ich machen aber ich habe keine ahnung

Gast: ailischa-severina
27.09.2011 18:01

mein kommentar

ich hab dieses retzept ausprobiert und es hatt soo lecker geschmeckt ein tooles retzept