< Zur Mobilversion wechseln >

Kürbis: Sorten & Verwendung

(c) Getty Images/iStockphoto (Jessie Carbonaro)

Welche Kürbisart eignet sich für welches Rezept?

Bischofsmützen


Viele glauben, dass die Bischofsmütze (auch Türken-turban genannt) eine nicht essbare Zierkürbisart ist. Weit gefehlt: Die Sorte ist besonders aromatisch, aber sehr schwer zu schneiden (und daher nur etwas für Fortgeschrittene). Wird bis zu vier Kilo schwer.

Ideal zum: Schmoren und Befüllen (z. B. mit Kräutern und Couscous).

Jetzt nachkochen: 10 Kürbisrezepte >>

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen