< Zur Mobilversion wechseln >

Shades mit Chic für sonnige Tage

von

Saisonstart für Sonnenbrillen: Die Aussichten für dieses Jahr sind vielversprechend. Statt einer Form, geben nun gleich vier Stil-Sorten die It-Looks vor. Jedes Gesicht wird so optimal in Szene gesetzt und besteht dabei sogar spielerisch leicht den jährlichen Trend-Check.

Shades Chic fuer sonnige

AccessoiresKatharina Fronius(TypischIch)

Alles Ansichtssache:

Wer heuer mit seiner Sonnenbrille für Aufsehen sorgen will, hat gleich vier Möglichkeiten zur Auswahl. Anders als in den Saisonen davor, haben gleich vier Formen die Trend-Nase vorn: Cateyebrillen, big Shades, runde Brillen und der Klassiker, die Piloten-Glasses. Die Palette streckt sich also von futuristisch bis hin zum Retro-Look. Aber leider zählt beim Brillenkauf nicht nur die Optik - die Passform ist entscheidend. Welche Form für Sie die Richtige ist und Ihnen schmeichelt ist also nicht nur eine Stil-Frage. Hier finden Sie die schönsten Shades und zu welchem (Gesichts-)Typ sie wirklich passen:

Mehr zum Thema

 

Yves Saint Laurent/Safilo Yves Saint Laurent lässt seine Cateye-Brillen wieder aufleben. Über safilo.com.

Yves Saint Laurent/Safilo Yves Saint Laurent lässt seine Cateye-Brillen wieder aufleben. Über safilo.com.

 

Zurück in die Zukunft:

Schärfer, cooler, sexier: Cateye-Brillen sind zwar gewagt, aber gerade für Retro-Fans ein wahres Highlight in dieser Saison. Anders als die Originale von früher, präsentieren sie sich modern adaptiert in größeren Formen und aus ausgefallenen Materialien. Mit hervorblitzenden Farbschattierungen wie Mustermixes oder Farb-Kombinationen bieten sie auch einen schönen Kontrast zu monotonen Outfits.

 

Zu wem es passt:
Dem runden Gesicht: Anders als Pilotenbrillen, die oft die Kinnpartie noch mehr betonen und somit breiter wirken lassen, heben Cateye-Brillen die Gesichtsform optisch. Wichtig ist allerdings die richtige Größe der Fassung. Denn nichts wirkt komischer als zu kleine Brillen, die sich im Gesicht verlieren.

Der ovalen Gesichtsform: Cateye-Brillen betonen die sowieso schon stark ausgeprägten Wangenknochen. Eigentlich nicht schlecht, dennoch sollte man vorsichtig sein, damit das Gesicht nicht zu kantig wirkt. Hier hilft nur eines: durchprobieren.

Carrera/Safilo Carreras modisches Steckenpferd, die Pilotenbrille, zeigt sich auch heuer wieder facettenreich. Über safilo.com

Carrera/Safilo Carreras modisches Steckenpferd, die Pilotenbrille, zeigt sich auch heuer wieder facettenreich. Über safilo.com

 

Aufsteigende Evergreens:

Die Pilotenform ist wie auch die letzten Saisonen am Start. Ihrem Status als Kultbrille hat sie es zu verdanken, dass sie trotz ihrer Einfachheit gegen jeden Trend besteht. Allerdings gibt es auch hier News: statt den subtilen Brillen in Silber, zeigen sich die tropfenförmigen Shades verspielt in knalligen aber auch pastelligen Farben und mit futuristisch anmutenden Spiegel-Gläsern.

Zu wem es passt:
Der herzförmigen Gesichtsform: Die breite Stirn steht bei Ihnen im Kontrast zum eher schmalen Kinn. Aviator-Modelle sind hier ideal, da sie einerseits durch ihre eher zarten Fassungen das Gesicht schön betonen und durch die Tropfenform für Ausgleich sorgen.

Der ovalen Gesichtsform: Dieser Typ ist sehr universell, dementsprechend viele Forme stehen ihm. Beachten Sie jedoch, dass die Brille groß genug ist um dem Gesicht Kontur zu verleihen und gleichzeitig nicht zu klein, damit sie sich nicht verliert.



Weiter geht´s auf Seite 2!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen